DATENSCHUTZRICHTLINIEN
Handel
starten

Datenschutzrichtlinien

Die Hauptaufgabe von SWISSONE GROUP LTD (LexaTrade) ist die Aufbewahrung und Speicherung von Kundendaten. Unsere Computer, die Informationen speichern und verarbeiten, sind vollständig geschützt und mit einem modernen Sicherheitssystem ausgestattet.

Das Unternehmen garantiert den Erhalt Ihrer Daten und ist nicht berechtigt, ohne Ihre schriftliche Zustimmung Informationen über Sie an Dritte zu verkaufen oder zu übertragen. Ihre persönlichen Daten werden in Übereinstimmung mit der Vereinbarung über die Bedingungen für die Erbringung von Dienstleistungen durch das Unternehmen und in Übereinstimmung mit dem Gesetz verwendet.

Was beinhalten personenbezogene Daten?

Die Liste der personenbezogenen Daten, die der Kunde dem Unternehmen beim Ausfüllen der Formulare und beim Registrieren eines persönlichen Kontos zur Verfügung stellen kann, umfasst: vollständigen Namen, Staatsbürgerschaft, Geburtsdatum, Passdaten, Anschrift und Kontaktdaten.

Um Transaktionen abzuschließen, z. B. Einzahlungen oder Geldabhebungen, muss der Kunde folgende Angaben machen: seine Daten, Kontoauszüge, Kopien einer Kreditkarte und andere mögliche Dokumente.

Verwendung der personenbezogenen Daten durch das Unternehmen

Das Unternehmen verwendet die Daten nur im Falle von:

  • Legitimierung des Kunden
  • Abwicklung von Kundenvorgängen
  • Informieren des Kunden über neue Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens
  • Bereitstellung anderer Dienste für den Kunden

Weitergabe von Informationen an Dritte

Das Unternehmen darf personenbezogene Daten des Kunden nur zur Erfüllung der in der Vereinbarung festgelegten Bedingungen übermitteln. Zu diesen Dritten gehören: verbundene Unternehmen, Banken, Wirtschaftsprüfer, Zahlstellen und Beauftragte der Gesellschaft. Das Unternehmen garantiert die Vertraulichkeit von Dritten.

Das Unternehmen hat das Recht, personenbezogene Daten des Kunden an Dritte, denen nicht vertraut wird, nur auf offiziellen Antrag einer autorisierten Stelle weiterzuleiten.

Recht des Kunden auf die Beschwerdeereinlegung

Wenn der Kunde der Ansicht ist, dass seine Rechte von der Gesellschaft verletzt wurden, hat er das Recht, eine Beschwerde bei den Aufsichtsbehörden einzureichen.

EU-Datenschutzgrundverordnung (GDPR)

Wenn ein Kunde ein Konto registriert oder Nutzer der vom Unternehmen bereitgestellten Dienste wird, stimmt er der Verarbeitung und Verwendung seiner persönlichen Daten gemäß der bereitgestellten Vereinbarung automatisch zu.

Die Gültigkeitsdauer der Genehmigung beginnt ab dem Zeitpunkt der Annahme des Vertrags und ein Jahr nach Beendigung des Vertrags zwischen der Gesellschaft und dem Kunden.

Wir bitten Sie, Ihre Zustimmung / Ablehnung dieser Erlaubnis zur Datenverarbeitung durch Ankreuzen des folgenden Kontrollkästchens auszudrücken:

Ich stimme zu

Der Kunde stimmt der Verwendung von Cookies auf den Webseiten des Unternehmens zu, um den Kunden einen schnellen und bequemen Zugriff auf die Website zu ermöglichen. Auf vielen Websites kann der Kunde der Verwendung von Cookies nicht zustimmen und diese nicht akzeptieren.

SWISSONE GROUP LTD nimmt die Vertraulichkeit der Daten jedes Kunden ernst und garantiert daher die Verwendung der Daten nur zu professionellen Zwecken, nämlich zur Verwaltung Ihres Kontos und zur Bereitstellung der Produkte und Dienstleistungen, die Sie bei der Zusammenarbeit mit dem Unternehmen verwenden.

Das Unternehmen möchte in der Lage sein, mit dem Kunden zu kommunizieren, um Informationen über mögliche Werbeaktionen und Wettbewerbe bereitzustellen. Wenn Sie Benachrichtigungen des Unternehmens zustimmen, wählen Sie bitte eine für Sie bequemere Methode:

  • E-Mail
  • Anruf
  • SMS

Wir möchten in der Lage sein, Ihre Daten an die Partnerfirma zu übertragen, um Sie zu kontaktieren und über andere von unserer Firma bereitgestellte Dienstleistungen und Wettbewerbe zu informieren. Wenn Sie damit einverstanden sind, geben Sie dies bitte im Feld unten an:

Ich stimme zu

Wir informieren Sie, dass Sie das Recht haben, diese Erlaubnis jederzeit zu widerrufen, indem Sie eine schriftliche Anfrage an die E-Mail-Adresse unseres technischen Supports senden: [email protected]. Das Unternehmen verpflichtet sich, diese Erlaubnis unverzüglich nach Erhalt der Mitteilung anzunehmen und zu widerrufen.

Bitte vermerken Sie im Feld unten, ob Sie damit einverstanden sind, dass Sie ordnungsgemäß über die Möglichkeit der Einreichung einer Beschwerde informiert wurden, falls die Bestimmungen der Vereinbarung des Unternehmens nicht eingehalten werden:

Ich stimme zuTitel: Rückerstattung und Rücktritt

iconAvatar